Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Lead-Print Web to Print Lösungen

Neue Funktionen & Updates 17/2016 - KW 38
Lead-Print PRINT LOUNGE & ONLINE CREATOR


Sehr geehrter Lead-Print Kunde,

mit diesem Newsletter möchten wir Sie über neue Funktionen und Optimierungen Ihrer Lead-Print PRINT LOUNGE & ONLINE CREATOR informieren.
Das Update wird morgen im Laufe des Tages eingespielt.


Folgende Anpassung wurde vorgenommen:




  • OCI Seperate Angabe von Vendorformat

    Die OCI Angaben im Artikel werden um die Angabe der Lieferantennummer (NEW_ITEM-VENDORMAT) erweitert.

    Achtung!
    Dies verändert das Verhalten der OCI Rückgabe. Bisher wurde die Kundenmaterialnummer (NEW_ITEM-MATNR) auch im Feld Lieferantennummer (NEW_ITEM-VENDORMAT) übergeben.



Folgende Funktionen wurden hinzugefügt:




  • Anmerkungstexte (fortlaufende Anmerkungsziffer)

    Die Kapitelfunktion wurde so erweitert, dass für Variablen die Legende eingestellt werden kann. Ist die Variable befüllt, wird die entsprechende Legende angezeigt. Die Nummer für den Legendeneintrag wird automatisch hochgezählt. Somit ist es möglich Inhaltsverzeichnisse anzulegen.










(
Weitere Infos)

  • Anzeige von Artikeln innerhalb der Navigation

    Bei einer aktivierten Detailseite für einen Artikel kann zusätzlich die Funktion "In der Navigation anzeigen?" aktiviert werden. Hierbei werden die Artikel direkt in der Navigation über den Warengruppen angezeigt. Über das Feld "Sortierung" kann die Reihenfolge der Artikel festgelegt werden, jedoch werden die Artikel immer über den Warengruppen angezeigt.




Folgende Optimierungen wurden hinzugefügt:




  • Artikelpaket Mengeneingabe

    Im Artikelpaket kann die Menge aktiviert werden. (Staffel & freie Mengeneingabe) Ist dies aktiviert kann der Benutzer eine Menge frei eingeben (Standard 1). Eine Minimale und Maximale Menge wird unterstützt. Die Eingabe der Menge ist in der Standard-Warengruppenansicht und in der Artikelpaketdetailseite möglich. Alle Artikel aus dem Paket werden mit der Menge multipliziert in den Warenkorb gelegt. Die Menge des Artikelpaketes ist im Warenkorb ersichtlich sowie in E-Mail etc.

  • Bei Stornierung von Bestellung werden auch Positionen storniert

    Wenn in der Administration eine Bestellung storniert wird, werden auch die Positionen storniert. Hintergrund ist, das vor allem in der postenbezogenen Bestellhistorie die Posten als storniert angezeigt werden sollen.

  • Pers.-Daten Einstellungen für formularbasierten Editor

    Wenn das Modul "PersDaten" aktiviert wird, kann man unter Layouter die Einstellungen für Pers.-Daten vornehmen. Es besteht die Möglichkeit Pers.-Daten zu aktivieren oder die Option "Datenbank" auszuwählen. Einzelne Felder können aktiviert oder deaktiviert sowie gesperrt oder entsperrt werden.
    Zusätzlich gibt es die Möglichkeit die Suche in der Topbar einzublenden oder die Suche auf der Frontend-Seite automatisch zu starten.

Ihr Lead-Print Team


Kontakt

Telefon: +49 (0) 2154 / 48 09-50
E-Mail: support@lead-print.com

 Sie erhalten diese E-Mail als Kunde einer der Lead-Print Anwendungen,

oder aufgrund eines vormaligen Geschäftskontaktes.

Möchten Sie keine weiteren E-Mails erhalten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Lead-Print ist ein Produkt der BE.BEYOND GmbH & Co KG
Amtsgericht Krefeld, HRA 4635
Steuernummer: 5102/5751/0464
Geschäftsführer: Falk Löffler, André Hausmann, Stefan Vogt